Über uns
 
Anno 1925 eröffnete Johann Adolf Müller Kronenberg im alten Dorfteil Wettingens
eine Schreinerei.
 
Ab 1930 betrieb er seine Schreinerei im neuerworbenen Bauernhaus an der
Landstrasse 81 weiter.
 
Um 1935 ging das Geschäft an seinen Sohn Hans Müller über, welcher zusammen
mit seinem Bruder Ernst, die H. & E. Müller Möbelfabrik Wettingen gründete.
 
Am 1. November 1955 entstand mit dem Eintritt von Walter Müller die Firma
Gebr. Müller AG Möbel Wettingen.
 
Seit der Aufgabe des Möbelhandels 1998 wird das Geschäft als reine Immobilien-
gesellschaft weitergeführt.
 
Die Gebr. Müller AG Wettingen verwaltet vorwiegend eigene Liegenschaften,
Gewerbe- und Büroflächen sowie Wohnungen an zentralster Lage in Wettingen und
in der näheren Region.